Die Lehre des Feng Shui

Was ist Feng Shui?

Durch eine gezielte Aktivierung von Feng Shui sind Menschen in der Lage, in ihren Lebens-, Wohn- und Arbeitsumgebungen positive Tendenzen wie Glück, Harmonie und Wohlstand zu stärken. Die Grundregeln für diese »Akupunktur der Räume« bestehen aus exakten Berechnungen und überlieferten Symbolen.

Feng Shui ist eine, früher ausschließlich dem chinesischen Kaiserhof vorbehaltene, jahrtausendealte Lehre. So stand die Feng Shui-Anwendung der Meister außerhalb des Hofes unter Todesstrafe.

Auch der westliche Mensch hört wieder zunehmend mehr auf seine innere Stimme.
Die vermehrten Natur- »Katastrophen« zwingen uns zu einer Rückbesinnung zur Natur und ihren komplexen Gesetzmäßigkeiten.
FENG SHUI IST...

  • ...nichts anderes als die Wechselwirkung zwischen dem Menschen und seiner Umwelt.
  • ...das Wissen um den positiven Energiefluss, Qi genannt. (Qi ist Licht, Prana, Ka, Mana = Feinstofflichkeit).
  • ...das Wissen um die gekonnte Lenkung dieser feinstofflichen, lebensspendenden Energie. In der abendländischen Tradition wurde diese Energie mit Äther, Odem bezeichnet.

Durch Farbe & Licht, Raum & Ordnung, Gerüche & Düfte, fließendes Wasser, Musik & Klang wird der Mensch positiv energetisiert und aktiviert. Auch die abendländischen Baumeister des Mittelalters wanden dem Feng Shui ähnliche Prinzipien an, um feinstoffliche Energien zu aktivieren. Diese Kenntnisse haben nach wie vor ihre Gültigkeit und können heute auch in modernen Unternehmen angewandt werden.

Feng Shui ist nicht neu! - Feng Shui folgt Naturgesetzen!

Die Lehre des Feng Shui

Die chinesische Lehre des Feng Shui, wörtlich "Wind und Wasser", entwickelte sich aus Naturbeobachtungen mehrerer Jahrtausende.

Sie ist das Wissen um den harmonischen Energiefluss und geht davon aus, dass alles in unserem Universum verbunden ist.

Der Mensch ist ein Teil dieses Systems.

Elemente

Lebensbereiche

Qi-Mag

Qi-Mag Institute

Wasseradern & Erdstrahlung

Der Schlafplatz ist die Quelle der Erholung, Regenerierung und Entspannung. Auf wenigen Quadratmetern beschränkt holen wir uns in durchschnittlich etwa 6 bis 8 Stunden Schlaf die Kraft und Energie für den neuen Tag. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass negative Einflüsse von Wasseradern und Wasseraderkreuzungen sowie negative Erdstrahlungen vermieden werden.

Gönnen Sie sich den Schlafplatz der Ihnen die Erholung und Kraft bringt, die Sie sich wünschen.

Lassen Sie Ihren wichtigsten Ruheplatz im Haus überprüfen und so gestalten, dass Sie erholt und mit voller Energie jeden Tag gesund beginnen können.

Elektrosmoke

In unserer heutigen modernen Zeit unterliegen wir mit den alltäglich gewordenen elektrischen Geräten und Einrichtungen hohen Einflüssen durch Felder, Wellen und Strahlungen. Der E-Smog ist zu einer Belastung am Arbeitsplatz, in der Wohnung und der Freizeit geworden.

Auch die Belastung des Körpers und unserer Organe durch Handys und die vielen Sender ist nicht zu unterschätzen.

Mit einer guten Abschirmung der Kabel, weniger Geräten, die hohe Strahlungsbelastungen aufweisen und Maßnahmen zur Reduzierung der Strahlenbelastung können Sie für sich an ihrem Arbeitsplatz und zuhause ganz leicht etwas für Ihre Gesundheit tun.

Allein schon durch die Verwendung schöner Brunnen oder etlicher Pflanzen können Sie die Strahlenbelastung senken und tragen darüber hinaus noch zu einem besseren Klima bei.

Gerne beraten wir Sie, was Sie für sich daheim oder an Ihrem Arbeitsplatz tun können.